Lotto informiert: „Sechs Richtige“ im Kreis Gütersloh

System-Tipper gewinnt insgesamt rd. 333.000 Euro

Münster, den 26. März 2012 – Ein Lotto-Systemspieler aus dem Raum Gütersloh hat am Samstag, dem 24. März 2012, „Sechs Richtige“ in der Ziehung des Lotto 6aus49 getippt. Die Zahlen 22-35-37-39-43-49 waren in seinem Systemtipp, den er in einer WestLotto-Annahmestelle im Kreis Gütersloh abgab, enthalten. Nur die Superzahl 7 fehlte dem Glückspilz aus Ostwestfalen, so dass er den 2,2 Millionen Euro-Jackpot der Klasse 1 knapp verpasste. Dieser ging an einen Tipper aus dem Saarland. Der Systemspieler aus dem Kreis Gütersloh teilt sich hingegen am 24. März mit fünf anderen Gewinnern die Klasse 2 im Lotto 6aus49. Hier gibt es eine Gewinnquote von 295.411,20 Euro für jeden „Sechser ohne Superzahl“.

Dank seines System-Tipps gingen 27 weitere Gewinne in den Klassen 4 und 6 an den Ostwestfalen. Die zusätzlichen System-Gewinne bringen noch einmal 37.612,80 Euro, so dass der Spielteilnehmer aus dem Kreis Gütersloh auf einen Gesamtgewinn in Höhe von 333.024,00 Euro kommt. Der Glücksschein mit dem „System 008“ nimmt noch bis in den April an den Samstagsziehungen von Lotto 6aus49 teil, hat also noch weitere Gewinnchancen.

Hinweis: ISA-GUIDE veröffentlicht auf Ihrem Internet-Portal verschiedene Artikel, Analysen, Kolumnen, Reportagen, Publikationen, Urteile, Interviews und Nachrichten, die aus unterschiedlichen Quellen stammen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der Autor.
Werbung